Evangelisch-Lutherischer Dekanatsbezirk Rosenheim

Kirchengemeinden

Aschau-Bernau Bad Aibling Bad Endorf Brannenburg Bruckmühl Ebersberg Grafing Großkarolinenfeld Haag Kolbermoor Oberaudorf-Kiefersfelden Prien Rosenheim Stephanskirchen Wasserburg Mai 2019 - eine Gemeinschaftsinitiative in Rosenheim

Neuigkeiten

Informationen aus dem Dekanatsbezirk

Aktuelles

Struktur

So ist der Dekanatsbezirk aufgebaut

Ansprechpartner

Themen

Was uns beschäftigt

Überblick

Dekanin Hanna Wirth und Oberbürgermeisterin Gabriele Bauer eröffnen den Themenmonat "altersgrenzenlos"


Am 29. April 2019 um 18.00 Uhr werden Oberbürgermeisterin und Dekanin in der Stadtbibliothek den Themenmonat “altersgrenzenlos” eröffnen. „altersgrenzenlos“ ist eine Gemeinschaftsinitiative von 12 Partnerorganisationen, die im Mai 2019 über 30 Veranstaltungen organisiert haben. Gemeinsam ist allen das Thema Altern in Familie und Gesellschaft.

Unterschiedliche Formate an ganz unterschiedlichen Veranstaltungsorten versprechen ein vielfältiges und abwechslungsreiches Programm
Alle Infos findet man unter altersgrenzenlos.de/

Während des gesamten Themenmonats ist in der Stadtbibliothek Rosenheim die Ausstellung „Was bleibt.“ der ELKB zu sehen. Damit bringen das Dekanat Rosenheim und die Stiftung Kirchen(T)räume Oberbayern wichtige Themen – insbesondere im Hinblick auf den dritten Lebensabschnitt – in die Initiative ein. Die Ausstellung will Menschen anregen, darüber nachzudenken, was ihnen wertvoll und wichtig ist und Antworten gegeben. Es geht um das, was bleibt. Das, was den Mensch ausmacht. Seine Werte. Was aufgebaut und einem geschenkt wurde. Was soll und kann weitergegeben werden, an die, die es zu schätzen wissen. Es geht um das persönliche „Erbe“. Das ist weit mehr als das Sparbuch, das Haus und die Lebensversicherung. Es geht um den persönlichen Wert für die anderen.
Die Ausstellung ist zu sehen während der regulären Öffnungszeiten in der Stadtbibliothek Rosenheim, Am Salzstadl 15, 83022 Rosenheim