Evangelisch-Lutherischer Dekanatsbezirk Rosenheim

Kirchengemeinden

Aschau-Bernau Bad Aibling Bad Endorf Brannenburg Bruckmühl Ebersberg Grafing Großkarolinenfeld Haag Kolbermoor Oberaudorf-Kiefersfelden Prien Rosenheim Stephanskirchen Wasserburg

Informationen zur Kirchenvorstandswahl

Neuigkeiten

Informationen aus dem Dekanatsbezirk

Aktuelles

Struktur

So ist der Dekanatsbezirk aufgebaut

Ansprechpartner

Themen

Was uns beschäftigt

Überblick

Ein ereignisreicher Tag im Dekanat

Einführungsgottesdienst Pfr. A. Strauß in Bruckmühl

Das neue Abendmahlsgerät der Kirchengemeinde Großkarolinenfeld wird eingeweiht

Erlöserkirche Kiefersfelden

Gleich drei Gemeinden im Dekanatsbezirk Rosenheim hatten am Erntedanksonntag Grund zum feiern.

Das es an einem Tag gleich in drei Kirchengemeinden ein Highlight gibt, kommt auch in unserem Dekanat nicht so oft vor. Am gestrigen Erntedanksonntag war es aber so.
Am Morgen wurde Pfr. Andreas Strauß von Dekanin Hanna Wirth als neuer geschäftsführender Pfarrer der Kirchengemeinde Bruckmühl in sein neues Amt eingeführt. Die Bruckmühler Johanneskirche war bis auf den letzten Platz gefüllt und die Freude über das Ende der Vakanz, war allgegenwärtig.
Am Nachmittag wurde dann in der Kirchengemeinde Großkarolinenfeld das neue silberne Vasa Sacra (Abendsmahlgeschirr) eingeweiht und durch Dekanin Wirth in den Dienst der Gemeinde gestellt. Das ambitionierte Projekt „Versammelt um den Kelch“, dass sowohl in der eigenen Kirchengemeinde, der Ökumene als auch in der Kommune auf große Resonanz gestoßen ist, wurde damit zum Abschluss gebracht. Das besonder der neuen Kelche und Schalen ist, dass Silberspenden aus der Kirchengemeinde und dem ganzen Dekanat eingeschmolzen wurden und eingearbeitet sind. Damit lebt Geschichte von vielen Familien auf dem Altar von Großkarolinenfeld, der ältesten Kirchengemeinde im Dekanat, weiter.
Am Abend konnte dann noch die Kirchengemeinde Oberaudorf den Umbau der Erlöserkirche in Kiefersfelden feiern. Durch bauliche und technische Veränderungen ist die Erlöserkiche zukünftig multifunktional nutzbar. Der Kirchenraumes kann nun nicht nur für Gottesdienste sondern auch für Ausstellungen, Konzerte, Gemeindeversammlungen und Kinoabende genutzt werden. Die Kirchengemeinde will auf diesem Weg die Erlöserkirche zu einem Begegnungsort für verschiedene Gruppen in der Region Kiefersfelden machen.