Evangelisch-Lutherischer Dekanatsbezirk Rosenheim

Kirchengemeinden

Aschau-Bernau Bad Aibling Bad Endorf Brannenburg Bruckmühl Ebersberg Grafing Großkarolinenfeld Haag Kolbermoor Oberaudorf-Kiefersfelden Prien Rosenheim Stephanskirchen Wasserburg

Neuigkeiten

Informationen aus dem Dekanatsbezirk

Aktuelles

Struktur

So ist der Dekanatsbezirk aufgebaut

Ansprechpartner

Themen

Was uns beschäftigt

Überblick

Hier werden Sie geholfen

Eine Mutter kommt mit ihrem zweijährigen Sohn zu uns. Sie bittet um Hilfe. Der Junge hat am Schienbein ein großes eitrig-verkrustetes Ekzem. Die Medizin des Arztes in Lupembe hat nicht geholfen. Nachmittags fahre ich die Beiden in den Nachbarort Matembwe. Dort ist eine katholische Krankenstation. Zwei junge Männer mit Lederjacken stehen mit ihren Motorrädern am Eingang. Zur Anmeldung werden wir von einem Zimmer zum Anderen geschickt. Endlich das Behandlungszimmer. Einer der Lederjacken sitzt jetzt hinter dem Schreibtisch. Ein Arzt? Ein Pfleger? Nach einem kurzen Blick aufs Bein schickt er uns zur Blutabnahme. Mit einem alten Einweghandschuh wird der Arm des Jungen abgebunden. Beim zweite Versuch fließt Blut, der Junge schreit. Ins Labor kommt das Blut nicht. Die Wunde wird abgetupft, er bekommt eine Spritze in den Po. Was gespritzt wird? Wir wissen es nicht, auch mit Happy wird nicht gesprochen. Wir kaufen noch ein wenig Medizin, das war’s. Die Jungs stehen wieder in Lederjacken bei ihren Bikes. Hier werden Sie geholfen? Hoffentlich.