Evangelisch-Lutherischer Dekanatsbezirk Rosenheim

Kirchengemeinden

Aschau-Bernau Bad Aibling Bad Endorf Brannenburg Bruckmühl Ebersberg Grafing Großkarolinenfeld Haag Kolbermoor Oberaudorf-Kiefersfelden Prien Rosenheim Stephanskirchen Wasserburg

Neuigkeiten

Informationen aus dem Dekanatsbezirk

Aktuelles

Struktur

So ist der Dekanatsbezirk aufgebaut

Ansprechpartner

Themen

Was uns beschäftigt

Überblick

Tee trinken

Sie funktioniert wie eine Molkerei bei uns: Die Ikanga Tea Company in der Nähe von Lupembe. Rund 2500 Bauern aus der Gegend von Lupembe liefern hier den Tee ab, den sie auf ca 635 ha Teeplantagen anbauen. Auch das Dekanat Lupembe liefert den Tee seiner Plantagen an die Fabrik. Tee pflücken, oft in steilem Gelände, ist anstrengende Arbeit. Die Bauern erhalten pro Kilo Teeblätter 314 Schilling, das sind ca. 15 Eurocent. Aus vier Kilo Teeblättern wird ein Kilo Tee. 2.6 Millionen Tonnen Tee werden in Ikanga verarbeitet, das Meiste als hohe Qualität für den Export. Während der Erntezeit gibt die Fabrik 100 Menschen Arbeit. Sie erhalten im Monat ca. 50 Euro als Lohn. Wir rechnen. Für meine 500 Gramm Tee wurden 2 Kilo Tee verarbeitet. Der Bauer hat dafür 30 Cent erhalten. Lasst uns mal über Wertschöpfungsketten nachdenken. Und fairtrade kaufen.