Evangelisch-Lutherischer Dekanatsbezirk Rosenheim

| intern

Jetzt
online
spenden
für Projekte des Dekanatsbezirks

Dekanatskantor Johannes Eppelein

Seit September 2017 hat Johannes Epplein die Stelle als Dekanatskantor im Dekanat Rosenheim in Elternzeit-Vertretung von Judith Auerbach übernommen und damit nach Studium und kirchenmusikalischem Praxisjahr seine erste Stelle angetreten, um der Forderung aus Psalm 150 nacheifern zu können.

„Lobet ihn mit Posaunen; lobet ihn mit Psalter und Harfe!
Lobet ihn mit Pauken und Reigen; lobet ihn mit Saiten und Pfeifen!
Alles, was Odem hat, lobe den HERRN!“
[Psalm 150, Verse 3, 4 und 6]

Als gebürtiger Oberpfälzer und Pfarrerssohn wuchs er etwa 20 Meter neben der Kirche auf und lernte das Gemeindeleben zwangsläufig früh kennen. Da seine beiden Eltern ambitionierte Hobbymusiker und zwei Onkel überdies hauptberufliche Kantoren sind, lag es für Ihn nahe, beruflich „in der Kirche“ zu bleiben. Er studierte nach Abitur und Zivildienst von 2009 bis 2014 Evangelische Kirchenmusik an der Musikhochschule München. Während dieser Zeit wirkte er bereits sieben Jahre lang als nebenamtlicher Kantor der Jerusalemkirche Taufkirchen und konnte dort ein vielfältiges kirchenmusikalisches Leben mit unvergesslichen Konzerten aufbauen. Nach weiteren musikalischen Studienabschlüssen und der Absolvierung seines „kirchenmusikalischen Praxisjahres“, dem „Referendariat für Kirchenmusiker“ an der Christuskirche in München-Neuhausen, wird er nun, seine Arbeit in Rosenheim fortsetzen.

publ. am 28. September 2017