Evangelisch-Lutherischer Dekanatsbezirk Rosenheim

| intern

Jetzt
online
spenden
für Projekte des Dekanatsbezirks

Gemeinsam mehr Service für Kirchengemeinden

Verwaltungsstellen Rosenheim und Traunstein – In Zukunft eine Dienststelle an zwei Standorten
Im Rahmen des Projekts „Verwaltungsdienstleistungen für Kirchengemeinden“ in der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern sind die Dekanate Bad Tölz, Traunstein und Rosenheim Vorreiter und Bilden eine Projektregion.
Gemeinsam überlegen die drei Dekanat, wie mit einem Verwaltungsstellenverbund der Service für die Kirchengemeinden der Dekanate trotz schwindender Ressourcen auf hohem Niveau gehalten bzw. sogar verbessert werden kann. Der Lösungsansatz sieht eine Dienststelle mit zwei Standorten in Traunstein und Rosenheim vor. Zur Kompetenzsteigerung sollen gemeinschaftliche Aufgaben bei je einen Standort gebündelt werden.
Die beiden Verwaltungsstellen wurden in den letzten Monaten bei einer Organisationsuntersuchung durch die arf GmbH begleitet. Die Ergebnisse wurden jetzt während einer Informationsveranstaltung im neuen Gemeindezentrum der Kirchengemeinde Prien den Mitarbeitenden der Verwaltungsstellen, den Dekanen, Vertretern der Kirchengemeinden und der Synode vorgestellt. Die Feststellungen und Empfehlungen der Untersuchung wurden diskutiert und anschließend in einem „World Café “ gemeinsam weiterentwickelt.
Die Ergebnisse der Veranstaltung fließen in den Abschlussbericht der Untersuchung ein. Die Umsetzung des Projektes soll ab 01.01.2015 erfolgen.

publ. am 21. Juli 2014