Evangelisch-Lutherischer Dekanatsbezirk Rosenheim

Klaus Lerch als Prädikant in der Kirchengemeinde Aschau Bernau eingeführt

Prädikant Lerch am Ambo

Am Sonntag, 29. Mai 2022, wurde Klaus Lerch von Dekanin Dagmar Häfner-Becker als Prädikant der Kirchengemeinde Aschau Bernau eingeführt.
Der Prädikantendienst ist ein Ehrenamt in der Evangelisch-Lutherischen Kirche, das mit einer längeren Ausbildung verbunden ist. Klaus Lerch ist nun beauftragt zu predigen und das Abendmahl zu leiten. Dazu wurde ihm eine Urkunde des Regionalbischofs übergeben. In einer feierlichen Zeremonie wurde er anschließend im Rahmen des Gottesdienstes für seinen Dienst gesegnet. Dabei wirkten Vertreterinnen der neuapostolischen und der röm.-kath. Kirche mit. Beide Kirchen sind Mitglieder in der örtlichen Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen. Das Miteinander der Menschen und der Kirchen ist Klaus Lerch ein besonderes Anliegen. Dabei hilft, so Lerch in der Predigt, dass der Geist Gottes zu uns kommt und in uns wirkt.

publ. am 2. Juni 2022