Evangelisch-Lutherischer Dekanatsbezirk Rosenheim

| intern

Jetzt
online
spenden
für Projekte des Dekanatsbezirks

ELKB stellt sich hinter die Corona-Impfkampagne

Mir geht die Tage immer wieder die Geschichte des Impfens durch den Kopf. Wie viele Menschenleben konnten gerettet werden beispielsweise durch die Pocken- oder Masernimpfung. Wie viele Menschen leben ohne Einschränkungen durch die Polioimpfung. Corona ist eine neue Infektion und die Impfung gerade einmal etwas mehr als ein halbes Jahr alt. Manchmal wird argumentiert, dass sie nicht lange genug getestet wurde. Ich frage mich, wie die Tests damals waren bei der Pocken- oder Polioimpfung. Seitdem sind viele Jahrzehnte vergangen und die Wissenschaft und Medizin sind viel weiter auch dank mutiger Pionierleistungen und dank Menschen, die auf das Verantwortungsbewusstsein anderer vertraut haben.
Zum Leben gehört immer ein Stück weit Mut, Vertrauen in andere und Rücksicht auf andere, die sich z. B. nicht impfen lassen können.
Daher unterstützt die Evangelisch-Lutherische Kirche in Bayern die Impfkampagne der bayerischen Staatsregierung.

von Dekanin Dagmar Häfner-Becker, publ. am 30. Juli 2021