Evangelisch-Lutherischer Dekanatsbezirk Rosenheim

| intern

Neuigkeiten

Informationen aus dem Dekanatsbezirk

Aktuelles

Struktur

So ist der Dekanatsbezirk aufgebaut

Ansprechpartner

Themen

Was uns beschäftigt

Überblick

„Mit Gott auf dem Weg sein“

Aber auf dem Weg sein, kann auch ganz praktisch gemeint sein. Jeder von uns erledigt jeden Tag eine ganze Anzahl von Wegen. Schulweg, Arbeitsweg, Fußweg, Radweg, Jacobsweg oder Fluchtweg sind nur einige Beispiele auf welchen Wegen wir uns befinden können. Ein Weg kann aber auch als Synonym für eine Reise, egal aus welchem Grund, stehen. Die Weihnachtsgeschichte gibt uns alleine mehrere Beispiele dafür. Maria und Josef auf dem Weg nach Bethlehem weil das Gesetz es so vorsah, die Hirten weil Ihnen ein Stern etwas signalisiert hat oder die drei Weisen aus dem Morgenland, die einen anderen Weg gewählt haben, weil Sie nach ihrem Gespräch mit dem König und einer göttlichen Eingabe den ursprünglich angedachten Weg als zu gefährlich eingestuft haben. Nicht zu vergessen dann auch noch die Flucht der Heiligen Familie vor der Gewalt des Königs nach Ägypten
Aber egal ob wir auf dem Weg zu uns selbst oder einem gesetzten Ziel sind. Wir können uns getrost auf den 37 Psalm beziehen, wo es heißt: „Befiehl dem HERRN deine Wege und hoffe auf ihn, er wird’s wohlmachen.“
Wenn man sich auf den Weg macht trifft man auch viele Menschen die dann zu Wegbegleitern werden. Durch neue Wegbegleiter entstehen auch neue Impulse für den gemeinsamen Weg, der Blick für Dinge die man bisher nicht beachtet hat wird dadurch geschärft. Es ist daher manchmal ratsam den bisher eingeschlagenen Weg zu überdenken und ggfs. sogar zu verändern. I
Machen wir uns gemeinsam mit Gott auf den Weg um unseren christlichen Glaube zu leben und zu erleben, damit die Liebe Gottes auch für andere spürbar wird.

publ. am 20. Mai 2020