Evangelisch-Lutherischer Dekanatsbezirk Rosenheim

Mit Ihrer Spende nachhaltig Gutes tun

Der Dekanatsbezirk Rosenheim mit seinen engagierten Kirchengemeinden und sozialen Projekten ist vielfältig und bunt.
Mit Ihrer Spende ermöglichen Sie eine lebendige Gemeinschaft und bauen mit an einer zukunftsfähigen Kirche, hier vor Ort und in Lumpembe.
Sie unterstützen Menschen in seelischen Notlagen und schenken nachhaltige Bildung.
Unten auf dieser Seite finden Sie eine kurze Beschreibung der verschiedenen Projekte für Menschen in unserer Region und in Lupembe.
Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung im Voraus.

Chor

Neben einem vielfältigen musikalischen Programm mit hochkarätigen Konzerten für Liebhaber ist die Kirchenmusik vor allem eine Bereicherung für lebendige Gottesdienste und Andachten in den Kirchengemeinden. Ehrenamtliche erhalten eine fundierte gesangliche oder instrumentale Ausbildung für die verschiedenen Ensembles und den Organistendienst.

Hier erfahren Sie mehr über die kirchenmusikalischen Angebote im Dekanatsbezirk Rosenheim.

Viele Familien im Dekanat Lupembe können sich ein Schulgeld für ihre Kinder nicht leisten. Bildung ermöglicht in Tansania einen guten Start und ist ein wichtiger Faktor bei der Überwindung von Armut. Kinder mit Schulbildung sind später unabhängiger und können sich selbst versorgen. Das Schulgeld eröffnet eine gute Lebensperspektive.

Seit der Gründung des Dekanats Lupembe in Tansania 1982 besteht eine Partnerschaft. Mit sieben selbständigen Pfarrgemeinden (ca. 12.000 Christen) liegt das Partnerdekant mitten in den Bergen auf etwa 1.600 Höhenmetern, umgeben von Tee- und Maisfeldern. Neben den jährlichen Begegnungsfahrten von Erwachsenen- bzw. Jugendgruppen konnten unter anderem zwei Gesundheitsstationen geöffnet und im alten Missionshaus der Berliner Missionare eine Berufsschule eingerichtet werden.

Hier erfahren Sie mehr über die Partnerschaftsarbeit

Notfallseelsorge begleitet Menschen in Notsituationen und hilft ihnen durch Krisen. Ehrenamtliche und Hauptamtliche erhalten dafür eine fundierte Ausbildung und können so kompetent und nachhaltig bei Unglück, Unfall oder seelischen Notlagen helfen. Der Dekanatsbezirk Rosenheim finanziert eine halbe Pfarrstelle in der Notfallseelsorge, damit Menschen in Not nicht alleine bleiben. Hier erfahren Sie mehr über
publ. am 28. April 2020