Evangelisch-Lutherischer Dekanatsbezirk Rosenheim

| intern

Ostern 2020
Jetzt online spenden
ALTRUJA-BUTTON-CL19

Neuigkeiten

Informationen aus dem Dekanatsbezirk

Aktuelles

Struktur

So ist der Dekanatsbezirk aufgebaut

Ansprechpartner

Themen

Was uns beschäftigt

Überblick

Verwaltungsmitarbeiter (m/w/d) im Bereich der Finanzbuchhaltung am Standort Rosenheim gesucht

Der Evang. Luth. Verwaltungsverbund der Dekanatsbezirke Bad Tölz, Rosenheim und
Traunstein (K.d.ö.R.) sucht vorerst befristet zur Krankheitsvertretung zum nächst möglichen Zeitpunkt mit 24 Wochenstunden
im Bereich der Finanzbuchhaltung am Standort Rosenheim einen Verwaltungsmitarbeiter (m/w/d)

Der Evang. Luth. Verwaltungsverbund der Dekanatsbezirke Bad Tölz, Rosenheim und
Traunstein (K.d.ö.R.) mit seinen Verwaltungsstandorten in Rosenheim und Traunstein betreut insgesamt 43 selbständige Kirchengemeinden und weitere kirchliche Rechtsträger.

Sie sollten gerne im Team arbeiten, Freude an vielseitigen und komplexen Verwaltungsaufgaben im Bereich der Bank- und Kassenbuchhaltung haben und interessiert sein für die Anliegen und Aufgaben der Kirche.

Wir wünschen uns eine/n Mitarbeiter/in, die/der sich selbstständig, zuverlässig, flexibel und aufgeschlossen Herausforderungen und Aufgaben stellt.

Zu Ihren Tätigkeiten gehören insbesondere:
*Bankbuchhaltung mit mehreren Konten
*Bearbeitung von zur Zahlung angewiesenen Rechnungen der Kirchengemeinden und Rechtsträger mit Zahlungsverkehr und *ordnungsgemäßer Ablage der Belege
*Bearbeitung und Buchung von umfangreichen Nebenkassen
*Klärung von Sachverhalten im Sachgebiet (bei Bedarf)
*Zuarbeit für die Gemeindebuchhaltung (bei Baumaßnahmen, Haushaltsplanungen, Jahresrechnungen und Prüfungsberichten)
*Vertretung der Gemeindebuchhaltung im Bedarfsfall

Voraussetzung sind Kenntnisse in Haushalts-, Kassen-, und Rechnungswesen in einer kameralistischen oder kaufmännischen Buchhaltung, eine den Tätigkeiten entsprechende abgeschlossene Ausbildung sowie gute EDV- Kenntnisse in M.S. Office Programmen Word, Excel, Outlook. Erfahrungen kirchlichen/öffentlichen Verwaltung sind von Vorteil.

Eine tarifliche Anstellung und Vergütung erfolgt nach der Kirchlichen Dienstvertragsordnung (DIVO) in Verbindung mit den im öffentlichen Dienst geltenden Tarifvorschriften (TV-L), Jahressonderzahlung und mit Alterszusatzversicherung. Die Eingruppierung erfolgt je nach persönlicher Eignung.

Wir erwarten grundsätzlich, aber nicht zwingend, die Zugehörigkeit zur Evangelisch-Luth. Kirche in Bayern oder einer anderen Kirche oder kirchlichen Gemeinschaft, die der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Deutschland angeschlossen ist.

Bitte senden Sie Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis spätestens 27.3.2020 an den Evang.-Luth. Verwaltungsverbund der Dekanatsbezirke Bad Tölz, Rosenheim und Traunstein, Herr Diakon Wilfried Dietsch, Riederstraße 9, 83022 Rosenheim.

Auskunft erteilt Ihnen gerne:
Herr Diakon Heinz Hagenmaier, Stellvertretender Standortleiter, 08031/21 37– 122. Heinz.Hagenmaier@elkb.de
Internet: http://www.ev-dekanat-traunstein.de/; http://dekanat-rosenheim.de/ http://www.evangelisch-im-oberland.de/

Dateien zum Herunterladen:
von Helmut Franke, publ. am 16. März 2020