Evangelisch-Lutherischer Dekanatsbezirk Rosenheim

Kirchengemeinden

Aschau-Bernau Bad Aibling Bad Endorf Brannenburg Bruckmühl Ebersberg Grafing Großkarolinenfeld Haag Kolbermoor Oberaudorf-Kiefersfelden Prien Rosenheim Stephanskirchen Wasserburg

Neuigkeiten

Informationen aus dem Dekanatsbezirk

Aktuelles

Struktur

So ist der Dekanatsbezirk aufgebaut

Ansprechpartner

Themen

Was uns beschäftigt

Überblick

Theologisch-musikalischer Einführungsabend zum Mozart-Requiem

Am Mittwoch, den 13. November um 19.30 Uhr geben Pfarrer Dr. Bernd Rother und Dekanatskantor Johannes Eppelein eine musikalische und theologische Einführung zu Entstehungs- und Wirkungsgeschichte sowie den kompositorischen Raffinessen und Hintergründen dieses kirchenmusikalischen Meisterwerks.

Das Requiem von Wolfgang Amadeus Mozart zählt gewiss zu den Meilensteinen der Kirchenmusikgeschichte, zumal das Werk durch Mozarts eigenen Tod unvollendet blieb. Diese Entstehungsgeschichte umgibt das Werk seither mit einer mystischen Aura, die fraglos mit ein Grund für die ungebrochene Popularität Mozarts bedeutendster Kirchenkomposition ist.
Als seinen musikalischen Jahreshöhepunkt wird der Chor an der Erlöserkirche dieses Werk am Samstag, den 23. November 2019 um 17 Uhr in der Erlöserkirche aufführen.
Der Eintritt ist frei, Spenden sind für die Kirchenmusik erbeten.

Am Ende der Veranstaltung besteht die Möglichkeit zum Ticketkauf für das Konzert (20,/12, Euro).